Es hört sich widersinnig an, aber es ist so, sowohl touch als auch No-touch sind haptisch und beide erfolgreich, wenn sie Freude machen.

Die Deutsche Bahn hat vor vielen Jahren schon Touchpoints eingeführt. man berührt diese Touchpoints nicht, sondern hält nur das Handy in die Nähe. Jetzt hat der Verkehrsverbund Rhein-Neckar Touch & Travel eingeführt.

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Touch%20-%20No-Touch-849.html

Kommentieren