heute erfahren Sie, wie Sie schnell zufriedener werden und warum gut gelaunte Verkäufer besser, mehr und nachhaltiger Verkaufen.:

Haptik – der unverzichtbare Sinn
Kuschel Dich schlank
Vorankündigung von zwei neuen Haptischen Verkaufshilfen
Spruch der Woche

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Haptik – der unverzichtbare Sinn

Der Zusammenhang von Fühlen und Gefühl

 

Ich habe schon öfters darüber geschrieben, dass der Tastsinn der einzige Sinn ist den der Mensch nicht komplett verlieren kann. Man kann blind, man kann taub werden,  man kann den riesigen und den Geschmackssinn komplett verlieren jedoch nie den Tastsinn.

Wir sind also Tastsinnwesen, die Tragweite ist uns jedoch nicht bewusst. Stellen Sie sich vor, Sie würden alles was sie berühren, bewusst, achtsam …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/der-unverzichtbare-Sinn_Haptik-1050.html

Gehen und Stehen ist gesünder als Sitzen und wesentlichj besser zur Lösung von Problemen. Im Gehen kann man Fortschritte machen, oder?

Nutzen Sie das Graits-Webinar zum Innovationstag 2015. Gönnen Sie sich diese Gelegenheit. Erfolg braucht ein Ja.

Zitat zum Innovationstag 2015
GRATIS – Webinar zum Innovationstag 2015 – GRATIS
Spruch der Woche
Haptography: Digitizing our sense of touch
Auf den Füßen lernt es sich besser
Aktueller Spruch

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Zitat zum Innovationstag 2015

„Im Liegestuhl auf der Titanic“

 

Dieses tolle Zitat kommt aus keinem geringeren Munde als dem von Thomas Sattelberger- Personalvorstand a.D. der Telekom. Der Film: „Die stille Revolution“ kommt im Herbst raus und …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Liegestuhl_auf_der_Titanic-1048.html

an der Digitalisierung kommt keiner mehr vorbei. Aber da der Mensch ein Haptisches Wesen ist, erzeugt die Digitalsierungswelle einen großen Haptik-Sog.

Und auch Software kann und muss haptisch gestalten werden damit diese besonders erfolgreich ist.

Die Digitalisierungswelle erzeugt einen Haptik-Sog
Innovationstag 2015
GRATIS – Online-Präsentation
Haptische Software – Der EKS-Rechner
Haptische Software – Geschenk 1
Haptische Software – Geschenk 2
Spruch der Woche

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Die Digitalisierungswelle erzeugt einen Haptik-Sog

Der Mensch kann ohne Haptik nicht leben

Alle Haptiker wissen, dass der Mensch unbedingt sehr viele eigene körperliche Erfahrungen braucht, um sein eigenes Ich und seine Talente bestmöglich zu entwickeln.
Prof. Spitzer hat mit seinem Buch „Digitale Demenz“ als einer der führenden Neurologen schon auf die Gefahr hingewiesen, wenn alle meinen digital wäre die beste Lösung für die Menschen.

Ich sehe die Gefahr auch, aber etwas entspannter, weil – Der Mensch ist ein multisensorisches Wesen mit Schwerpunkt Haptik. Deshalb wird der Mensch immer nach haptischen Erlebnissen suchen, um gesund zu bleiben.

Das Haptik-Zeitalter wurde von Prof. Vester und Hugo Kükelhaus 1974 schon erwartet, aber sehr viel passiert ist noch nicht.

Bis ich 1989 die erste Haptische Verkaufshilfe patentiert und vermarktet habe. Nein, das ist nicht ganz ernst gemeint und es war nur ein bescheidener Anfang.
Bis ich 1991 den Film „Personenversicherungen leichter verkaufen mit der Haptischen Verkaufshilfe“ mehrere tausendmal verkauft habe. Nein auch das ist immer noch ein Tropfen auf den heißen Stein gewesen.
Bis einige Branchen, wie Fotoapparate und Automobil die Haptik entdeckten, aber das war auch noch kein Durchbruch.
Bis ich 2003 mein erstes Buch “ Haptisches Verkaufen“ herausgebracht habe. Nein auch das war wieder ein Puzzlestück, aber immer noch kein Durchbruch.

Ich glaube sagen zu müssen, dass der Anfang vom Durchbruch, der meines Erachtens immer noch gerade am Anfang steht, mit dem iPhone kam. Weil apple mit …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Haptik-Sog-1047.html

jetzt hat unsere Bundeskanzlerin gestreichelt und damit gezeigt wie wichtig eine Berührung ist.
Wie Sie mit einer Berührung die Kaufbereitschaft Ihrer Kunden erheblich erhöhen, erfahren Sie auf dem Innovationstag 2015.

Probleme weg-streicheln
Online-Präsentation Innovationstag
Innovationstag 2015 – Online-Präsentation
Mehr Verträge pro Kunde mit der Haptischen Medaille
Spruch der Woche
Die 5 Innovations-Bremsklötze bei Maklern und Versicherern

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Probleme weg-streicheln

Streicheln, Wiegen, Klopfen, Küssen, Umarmen

 

Ganz zu Anfang möchte ich betonen, dass ich hier nur über Streicheln schreibe und nicht über Politik.

Selbst unsere doch eher kühle Bundeskanzlerin, war einen Moment lang von den Emotionen eines Mädchens gerührt und wollte deshalb das Mädchen vor laufenden Kameras streicheln. Jeder der ein wenig über Körpersprache…

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Probleme_weg-streicheln-1046.html

das ist Ihre persönliche Einladung
zur kostenlosen Online-Präsentation
der 5 besten Innovationen im Finanzvertrieb.

Seien Sie dabei, gönnen Sie sich 5 Innovationen in 30 Minuten
Spruch der Woche

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Seien Sie dabei, gönnen Sie sich 5 Innovationen in 30 Minuten

GRATIS – Online-Präsentation am 24.06.2015 14:00

Sie erfahren in knapp 30 Minuten, was Sie auf dem Innovationstag 2015 erwartet. Wer alles dabei ist und…

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/30-Minuten_5-Innovationen-1038.html

Ich bin stolz, dass mein Buch „Die Strategie der 5 Sinne“ im Harvard Business Manager in einem sehr interessanten Artikel zum multisensorischen Marketing empfohlen wurde.

Harvard Business Manager
Innovationstag 2015
Spruch der Woche
Exklusive Impuls-Trainings in 6 Städten

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Harvard Business Manager

Wenn Marketing auf die Sinne zielt

 

WOW, der Harvard Business Manger hat über Multisensorisches Marketing geschrieben und dabei mein Buch „Die Strategie der 5 Sinne“ empfohlen.

Leider ist mein Englisch nicht so perfekt, dass ich Bücher in Englisch lese, aber nach kurzer Recherche war zu erkennen, dass Frau Prof. Aradhna Krishna zu den führenden 50 Marketing-Professuren der Welt gezählt wird. Ihr letztes Buch „Customer Sense“ werde ich lesen, auch wenn´s anstrengt.

Lesen Sie den Artikel, da sind sehr gute Beispiele dabei, die beschreiben, wie …

 

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Marketing_sinne_zielen-1035.html

ich glaube, kaum einer kann wirklich überblicken, wie groß und wie radikal der aktuelle Veränderungsprozess ist. Ich kann auch apokalyptische Prophezeiungen nicht wirklich leiden, aber aktuell mache ich mir echt Sorgen um die Finanzdienstleister. Fast alle sind mit sich selbst genügend beschäftigt und reden sich die Welt schön. Da stellt die Welt sich auf den Kopf und dann gibt es kaum jemand, der mit dem Veränderungsprozess kreativ und aggressiv umgeht. Das kann nicht gutgehen. Die Branche muss sich mehr bewegen und sich den Veränderungen und den Kundenbedürfnissen schnellstmöglich anpassen.

Nichts ist mehr wie es wahr
Innovationstag 2015
Spruch der Woche
Haptisches Marketing im Buch

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Nichts ist mehr wie es wahr

Und Nichts geht mehr wie früher

Ein paar Beispiele warum:

  • Noch nie hatten wir so eine Niedrigzinsphase.
  • Noch nie haben Regierungen ernsthaft Bargeld abschaffen wollen.
  • Google macht sich auf, Versicherungen und Hypotheken anzubieten.
  • Es gibt die erste APP für unabhangigen Versicherungsschutz.
  • Manche unterhalten sich mit Sprachsystemen und mit Siri echt nett.

Nun könnten Einige wieder spontan meinen, das betrifft mich doch nicht.
Schauen Sie hier den kurzen Vortrag von Christoph Burkhardt. Er ist Spezialist für …

 

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Hallooo_AUFWACHEN-1034.html

Innovationen braucht das Land. Innovationen, die wenig kosten, Innovationen die leicht und schnell umzusetzen sind und Innovationen, die aus dem Stand zu erheblichen Umsatzsteigerungen führen.

5 TOP-Innovationen an einem Tag von 5 TOP-Experten. Aus der Praxis für die Praxis. Kein Tschaka und heiße Luft, sondern fachliche Kompetenz und praktische Methoden, die sofort funktionieren.

Spruch der Woche
Innovationstag 2015
Das Versicherungsjournal hat über mein neues Buch geschrieben
Gas geben, anstatt Sparen

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Spruch der Woche

Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.

Josef Neckermann

Edison erfand die Glühlampe und damit das elektrische Licht 1888. Dieses Prinzip (Glühfaden im Vakuum) beherrschte den Markt bis vor gut 12 Jahren. Diese Innovation hat über 100 Jahre gehalten.

Dann kam die Energiesparlampe, ein ganz anders Prinzip (Gas leuchtet).  Diese Innovation hat knapp 10 Jahre gehalten.

 

Dann kamen die LED-Lampen (Dioden leuchten), wieder ein ganz anderes Prinzip, Mal sehen wie lange es halten wird. Viel weniger Energie und …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Innovationstag_2015-1033.html

hier für Sie ein paar haptische Ideen, Gedanken und aktuelle News für Ihren Erfolg:

Erfolgsbeispiel der Haptik – Käthe Kruse Puppen
Nächste Woche finden 2 Online-Traiings LIVE statt
Aktueller Spruch
Haptische Verkaufshilfen von Karl Werner Schmitz
Buch-Tipp

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Erfolgsbeispiel der Haptik – Käthe Kruse Puppen

Wenn wir etwas begreifen wollen, müssen wir es berühren!


„Die Augen füttern den Verstand, die Hand aber führt direkt zum Herzen! Deshalb wollen wir die Dinge, die uns gefallen auch immer anfassen.“

Das sind zwei prägende Aussagen von Max Kruse an seine spätere Frau Käthe Kruse. Am letzten Samstag lief der Film im Ersten.

Mein Fazit:

 „Wer also emotionaler verkaufen möchte,
muss den haptischen Weg gehen!“

 


Im Film ist auch sehr gut beschrieben, was den Erfolg der Puppen von Käthe Kruse ausgemacht hat. Auch hier war und ist wieder ein wesentlicher Teil des …

 

Hier lesen Sie weiter:

http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Haptik-der_Weg_zum_Herzen-1026.html

hier für Sie ein paar haptische Ideen, Gedanken und aktuelle News für Ihren Erfolg:

Haptisches Marketing Ostern
OT01 Haptisches Verkaufen – 5 Sinne kaufen mehr am 13.04.2015
OT02 Spürbarer Service – besseres Geschäft am 16.04.2015
Spruch der Woche
Wandern und Denken
Ostergeschenke, die Gewinn bringen

 

Mit herzlich haptischen Grüßen

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Haptisches Marketing Ostern

Große Erfolge haben haptische Rituale

Alle großen Feste sind multisensorisch, haben Ihre Haptischen Rituale und Haptischen Symbole. Jetzt könnte man sich die Frage stellen, nach dem Huhn und dem Ei. Sind die Feste wegen der Haptik so erfolgreich, oder nutzen alle erfolgreichen Feste auch die Haptik. Egal – eins ist klar,  sehr große nachhaltige Erfolge sind immer mit Haptik verbunden.

Rund ums Osterei – es ist schon eine sinnliche Verarmung, wenn wir die fertigen Ostereier einfach nur kaufen. Malen Sie die Eier wieder mal selbst an, mit Kinder und am besten der ganzen Familie. In ganz seltenen Fällen gibt es Streit, in 90% der Fälle ist ein tolles und bleibendes Erlebnis. Vielleicht erinnern Sie selbst…

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Haptisches%20Marketing%20Ostern-1025.html