Sinnvolle Gedanken zu den aktuellen Themen:

Notwendige Innovationen
Letzter Innovationstag in Hamburg nur noch wenige Plätze
Einer der Besten bringt Ihnen Jonglieren mit 3 Bällen bei
6 Weiterbildungspunkte und Zufriedenheitgarantie
Spruch der Woche
Empfehlung – Der Leitspruchkalender
Haptik – Digital oder Print?

 

Mit Hirn, Herz und HAND

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Notwendige Innovationen

Die Finanzdienstleistungsbranche stöhnt unter den rasanten Veränderungen.
Umsatzeinbrüche an vielen Ecken und Enden.
Tarife und Produkte, die keiner mehr kauft.
Viele Vermittler haben nicht mehr die Umsätze, die sie brauchen.

Und was nun – weiter machen wie bisher?!?

Mehr Druck auf den Außendienst, höhere Bonifikationen und schönere Incentives, schon wieder neue Tarife, Roadshows zum hundertsten Mal, all das, was schon immer so war? Aber sonst nichts Neues?

Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!

Na gut, solange man kein neues hat, kann man halt nur sein totes Pferd reiten, oder?

Oder gibt es da doch noch eine andere Möglichkeit?

  • Wie wäre es, wenn man neue Kommunikationswege bedient, die der Kunde will?
  • Wie wäre es, wenn der Kunde seinen Bedarf, besonders im Vorsorge-Bereich, endlich wirklich begreifen lernt?
  • Wie wäre es, wenn man sich um die Bedürfnisse der Kunden von heute tatsächlich endlich mal kümmert?

Wer weiter springen will, muss manchmal ein paar Schritte rückwärts gehen, um einen besseren Anlauf zu nehmen.

Die Glühbirne von Edison steht immer noch als Zeichen für eine Idee, obwohl sie mittlerweile vollkommen überholt und sogar wegen Energieverschwendung verboten ist.

Die Funktionsweisen:

Die Glühbirne funktionierte mit …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Notwendige_Innovationen-924.html

Kommentieren