Es ist wie fast immer. Wenn in der Öffentlichkeit über Multisensorik geschrieben wird, dann ist es oft daneben oder bruchstückhaft. Ich freue mich ja über fast alles, weil es trägt ja immer dazu bei mehr AUfmerksamkeit und mehr Bewusstsein zu schaffen. So auch der Artikel in der Bild.

Es fängt schon beim Bild an. Ein buntes Auge als Symbol für Multisensorik. Die Akustik steht wieder fett im Fordergrund.

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Multisensorik_in_der_Bild-852.html

Kommentieren