Archiv für Januar 2014

Sinnvolle Gedanken zu den aktuellen Themen:

Notwendige Innovationen
Letzter Innovationstag in Hamburg nur noch wenige Plätze
Einer der Besten bringt Ihnen Jonglieren mit 3 Bällen bei
6 Weiterbildungspunkte und Zufriedenheitgarantie
Spruch der Woche
Empfehlung – Der Leitspruchkalender
Haptik – Digital oder Print?

 

Mit Hirn, Herz und HAND

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Notwendige Innovationen

Die Finanzdienstleistungsbranche stöhnt unter den rasanten Veränderungen.
Umsatzeinbrüche an vielen Ecken und Enden.
Tarife und Produkte, die keiner mehr kauft.
Viele Vermittler haben nicht mehr die Umsätze, die sie brauchen.

Und was nun – weiter machen wie bisher?!?

Mehr Druck auf den Außendienst, höhere Bonifikationen und schönere Incentives, schon wieder neue Tarife, Roadshows zum hundertsten Mal, all das, was schon immer so war? Aber sonst nichts Neues?

Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!

Na gut, solange man kein neues hat, kann man halt nur sein totes Pferd reiten, oder?

Oder gibt es da doch noch eine andere Möglichkeit?

  • Wie wäre es, wenn man neue Kommunikationswege bedient, die der Kunde will?
  • Wie wäre es, wenn der Kunde seinen Bedarf, besonders im Vorsorge-Bereich, endlich wirklich begreifen lernt?
  • Wie wäre es, wenn man sich um die Bedürfnisse der Kunden von heute tatsächlich endlich mal kümmert?

Wer weiter springen will, muss manchmal ein paar Schritte rückwärts gehen, um einen besseren Anlauf zu nehmen.

Die Glühbirne von Edison steht immer noch als Zeichen für eine Idee, obwohl sie mittlerweile vollkommen überholt und sogar wegen Energieverschwendung verboten ist.

Die Funktionsweisen:

Die Glühbirne funktionierte mit …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Notwendige_Innovationen-924.html

Renaissance? Kann das sein, dass nicht nur Venyl-Platten wieder kommen, sonder auch die gute alte gedruckte Zeitung. Ja, da gibt es ein paar Anzeichen, die deutlich zu erkennen sind.

Lesen Sie hier den Artikel – Zurück zur Haptik

http://www.haptische-verkaufshilfen.de/news-428.html

Sinnvolle Gedanken zu den aktuellen Themen:

Hug Day – Tag der Umarmung
Aktueller Spruch
Zwilling rettet Schwester mit Umarmung

 

Mit Hirn, Herz und HAND

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Hug Day – Tag der Umarmung

Mensch fast hätte ich es vergessen –
heute ist der Tag der Umarmung.

Genau zwischen Weihnachten und dem Valentinstag wurde der Hugging Day von Pfarrer Kevin Zaborney 1986 ins Leben gerufen. Schon damals hat er erkannt, dass die …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Tag_der-Umarmung-921.html

Sinnvolle Gedanken zu den aktuellen Themen:

Erste Rückmeldungen vom Innovationstag München
Innovationstag nur noch wenige Plätze für Frankfurt und Hamburg
Präsentation ist online
Einer der Besten bringt Ihnen Jonglieren mit 3 Bällen bei
6 Weiterbildungspunkte und Zufriedenheitgarantie
Zurück in die Zukunft – Tasten
Zurück zur Haptik
Spruch der Woche
Film-Tipp – Wolf of Wallstreet

 

Mit Hirn, Herz und HAND

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Erste Rückmeldungen vom Innovationstag München

Der erste Innovationstag 2014 in München ist sehr erfolgreich gewesen. Die Teilnehmer haben ein Trainings-Event der Extraklasse erlebt. Hier ging es mehr um Vertriebstechniken, als um Motivation.

Hier die ersten Teilnehmerstimmen:

Jörg H.
Guten Tag Herr Schmitz, den „Innovationstag“ in München habe ich als sehr attraktiv wahrgenommen. Neben vielen konkreten(!) Tipps und Anregungen enthielt er auch eine Fülle von Werkzeugen, welche unmittelbar einzusetzen und dem einzelnen Vermittler mit Sicherheit zu deutlichen  Mehrumsätzen verhelfen werden.
Ich merkte Ihnen, sowie den beiden weiteren Referenten, schnell an …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Vertriebsinnovationen_der_Extraklasse-920.html

Das Land der Ideen – Deutschland – ist nicht mehr das führende Land, sondern China und USA. Ich selbst wurde 2006 ist der Aktion Land der Ideen aufgenommen und da bin ich auch stolz drauf. Aber Leider haben uns andere Länder den Rang abgelaufen.

Schade, weil gerade Innovationen der nachweisliche Indikator für Erfolg sind und das sich auch beim Aktienkauf als Schlüsselfaktor erwiesen hat.

Lesen Sie hierzu den aktuellen Artikel aus der n-tv Telebörse:
http://www.teleboerse.de/empfehlungen/tipps_und_trends/Auf-Innovations-Champions-setzen-article12024866.html

Kann es sein, dass Deutschland die Freude und den Elan an Innovationen verloren hat?

Hier lesen Sie mehr: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Schluesselfaktor_Innovation-916.html

Sinnvolle Gedanken zu den aktuellen Themen:

Das Bessere ist der Feind des Guten
Innovationstage – nur noch 9 Plätze in Frankfurt 28.01.2014
Präsentation ist online
Einer der Besten bringt Ihnen Jonglieren mit 3 Bällen bei
6 Weiterbildungspunkte für den Innovationstag
Schlüsselfaktor Innovation
Spruch der Woche

 

Mit Hirn, Herz und HAND

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Das Bessere ist der Feind des Guten

Ich habe schon öfter darüber geschrieben, dass Apple 2007 das erste iPhone eingeführt und damit den Handymarkt auf den Kopf gestellt hat. Riesen wie Erikson oder Siemens sind ganz raus, Nokia und Motorola kämpfen ums Überleben. Apple verdient mit dem iPhone über 70% des Gesamtgewinns in der Mobile-Branche. Der Hammer.

Warum ist Apple dieser Coup gelungen?
Weil sie eine TOP-Innovation erfolgreich auf den Markt gebracht haben.

Achtung – nun könnte Apple sich nach hinten lehnen und auf den Lorbeeern ausruhen. Tut Apple aber nicht und das ist richtig und überlebenswichtig.

Das Bessere ist der Feind des Guten!

Denn jetzt kommt tactus und bringt eine völlig neue Dimension von Touchscreen auf den Markt. Einen Touchscreen, auf dem sich Tasten bei Bedarf fühlbar bilden. Hier der Film:

http://www.mactechnews.de/news/article/Tactus-kuendigt-Multitouch-Beschichtung-mit-zuschaltbaren-Tastenwoelbungen-an-157487.html

Der Globalplayer, der mit dieser neuen Dimension von …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Das_Besser_ist_der_Feind_des_Guten-918.html

Bewegungsübungen fördert die Wahrnehmung in drei Dimensionen. Dies hat eine Studie ergeben. Die Gruppe die Jonglieren lernte, schnitt bei den anschließenden Tests deutrlich besser ab.

Lernen auch Sie Jonglieren und steigern Sie Ihre Vorstellungskraft, das ist die beste Basis für Ihren …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Bewegung_steigert_Vorstellungskraft-914.html

zuerst noch einmal das Beste für ein tolles Jahr 2014. Gesundheit, Erfolg und ein wenig Glück in den entscheidenden Momenten des Lebens.

Für alle Finanzdienstleister – entscheiden Sie sich für Ihre Teilnahme an den Innovationstagen – es ist wirklich eine dicke Chance für ein noch erfolgreicheres 2014.

Und hier zu den aktuellen Themen:

Vorsprung durch Innovation
Innovationstage 2014 – nur noch 7 Tage bis München
Präsentation ist online
Einer der Besten bringt Ihnen Jonglieren mit 3 Bällen bei
6 Weiterbildungspunkte für den Innovationstag
Zufriedenheits-Garantie
Bewegung steigert Vorstellungskraft
Bewegung fördert Lernen
Spruch der Woche

 

Mit Hirn, Herz und HAND

Ihr Karl Werner Schmitz

5 Sinne für mehr Erfolg

Themenübersicht

Vorsprung durch Innovation

Sowohl das Wort Fortschritt, als auch das Wort Vorsprung sind haptische, also körperliche Worte. Auch Stillstand kann sich jeder leicht vorstellen. Wie sagt der Kölsche „Vun nix kütt nix“.

Das genau ist der Punkt, wer Fortschritt oder sogar Vorsprung will, muss sich gerade in der heutigen Zeit schneller und auffälliger bewegen. Und oft ist es nicht nur eine Willensfrage, sondern eben einfach auch eine Frage der Technik. Mit einem Dreirad kannst Du halt kein Radrennen der Welt gewinnen.

Genau das ist das Konzept der 3 Innovationstage 2014 in München, Frankfurt und Hamburg.

Bewegung, Motivation, Technik, Information, Learning by doing auf höchstem Niveau und …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Vorsprung_durch_Innovation-915.html

Es ist sehr erfreulich, dass immer mehr Forschungsergebnisse den Zusammenhang von körperlicher und geistiger Beweglichkeit beweisen. 1974 hat Prof. Vester in seinem Buch „Denken, Lernen und Vergessen“ vom Haptischen lernen, also vom körperlichen Lernen als beste Form des Lernens geschrieben. Er griff damit auch sehr die bestehende Art des …

Hier lesen Sie weiter: http://www.haptische-verkaufshilfen.de/Bewegung_foerdert_Lernen-913.html