Monat: Juni 2012

Get in Touch

  Ich habe schon mal auf eine Messe für Arbeitssicherheit über Haptische Informationssystem gesprochen, aber auf den Schuh als Informationsgeber, das ist nun wirklich ein Knaller. Wir werden sehen, wie weit die Füße da tragen, aber der Vorteil ist simpel, haptische Informationen sind schneller und eindeutiger wahrnehmbar als optische. http://www.haptische-verkaufshilfen.de/-717.html

Von Karl Werner Schmitz 29. Juni 2012 0

Versicherungsjournal heute: Versicherungsbranche rüstet haptisch kräftig auf

„Griffig“ im wortwörtlichen Sinne will der Maklerpool Jung, DMS & Cie. AG (JDC) künftig seine Partner beim Vertrieb unterstützen. Er stellt ihnen dazu neuerdings eine haptische Verkaufshilfe namens „Pack’s an“ zur Verfügung, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist. Dabei handelt es sich um 13 hartvergoldete schwere Münzen, die das verfügbare Einkommen des Kunden symbolisieren. Die…

Von Karl Werner Schmitz 26. Juni 2012 0

So werden Ihre Visitenkarten haptischer!

Papier und somit Visitenkarten sind natürlicher Weise immer schon haptisch. Aber sind sie auch attraktiv haptisch. Leider nehmen viele Normformen, oft auch noch billiges Papier und dann noch schlimmsten Falls schlecht billig selbst ausdrucken. Wenn der Überbringer, dann noch erzählt, TOP-Qualitäts-Produkte zu verkaufen oder selbst TOP zu sein, dann passt das leider gar nicht zusammen.…

Von Karl Werner Schmitz 22. Juni 2012 0

Haptisches Feedback durch Klick-Schalter

Haptische Feedbacks waren mal ganz natürlich, jeder Schalter, klackte, klickte oder rastete ein. In der Touchscreen-Welt war da kein Gefühl mehr, beim Schalten. Dieses Defizit wird jetzt „Gott sein Dank“ immer intelligenter gelöst. Die Haptik kommt mit Macht zurück, weil die Finger einfach das Gefühl schneller und sicherer be-greifen, als die Augen es sehen. Tolle…

Von Karl Werner Schmitz 21. Juni 2012 0

Rolls Royce spricht die 5 Sinne an

Rolls Royce spricht gezielt (wie die führenden andern Automarken auch) die 5 Sinne an. Mit der Studie Ghost Six Senses sollen sogar noch die verborgenen Sinne angesprochen werden. Willkommen in 5-Sinne-Club. Ich melde mich freiwillig für eine Probefahrt, will jemand mit? http://www.focus.de/auto/news/rolls-royce-ghost-six-senses-esoterik-auf-luxusniveau_aid_742260.html

Von Karl Werner Schmitz 19. Juni 2012 0

Minority Report lässt grüssen

Der Minority war ein starker Science fiction. Zu den technischen Highlights gehörte auf jeden fall der Bildschirm, der sich mit Fingerbewegungen bedienen lässt. Für Mac-User hat die Zukunft begonnen. Ich freue mich auf die Entwicklung, dass natürliche Bewegungen den Computer steuern werden. Die Haptik macht´s möglich. http://www.wissenschafftwerte.ch/blog/minority-report-lasst-grussen-leap-motion/

Von Karl Werner Schmitz 13. Juni 2012 0

Tactus: Touchscreen mit Haptik kommt 2013

Hersteller verspricht leichte Integration in neue Geräte Fremont (pte) Bei Tactus Technology tactustechnology.com… arbeitet man an der Zukunft der Touchscreen-Eingabe. Mit “Tactus” hat man ein Display auf Lager, das imstande ist, durch Erhebungen physische Tasten zu erzeugen, was die Bedienung wesentlich erleichtern soll. Das Unternehmen verspricht einfache Integration in bestehende Systeme und will die Technologie…

Von Karl Werner Schmitz 11. Juni 2012 0